danke und bus bald

Abfahrt nun auch auf Smartphone & Co: WAS legt die Website des VS BUS neu auf und führt damit die kommunikative Leitidee konsequent in den digitalen Medien fort.

Neben den bereits eingeführten und zielgruppengerechten Key Visuals, zeichnet sich die neue Website vor allem durch das offene, reduzierte und userfreundliche Erscheinungsbild aus. Neben den aktuellen Fahrplänen und Tarifen findet der Nutzer mit dem ergänzten BusFinder nun ganz schnell zu seinem gewünschten Haltepunkt. Und das auf Tablet, Laptop, Desktop-Computer und TV – also von klein bis ganz groß. Immer und überall abrufbar.

Newsarchiv